Alice Therese Gottschalk

baute mit 16 Jahren ihre ersten Marionetten. Sie belegte zahlreiche Workshops, unter anderem bei Prof. Albrecht Roser. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Mechanikerin für Kunststoff und Kautschuk in der Firma Teufel Prototypen, begann sie im Jahr 2000 an der Schauspielschule „Ernst-Busch“ in Berlin mit dem Studium der Pupenspielkunst. Von 2002-2004 studierte sie an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst“ in Stuttgart, Figurentheater. Ihr Diplom machte sie im Oktober 2004. Seit dem entwickelt sie mit unterschiedlichen Künstlern neue Stücke, gestalten Ausstattungen und führ Regie.

 

Während des Studiums assistierte sie 2003 Prof. Albrecht Roser bei der „Internationalen Sommerakademie“ in Connecticut USA und im Februar 2004, sowie im März/ April 2005 bei seiner Internationalen Masterclass in Stuttgart.

Hier entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Lehre, die sie als Gastdozentin an unterschiedlichen Hochschulen und in zahlereichen nationalen und internationalen Workshops beständig weiter entwickelt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAB-Theater